Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
   
 

Geschichte und Familie

Die Geschichte vom Haus Erica geht zurück in den frühen 70er Jahren, als Sergio und Erica sich entschieden die Garni zu bauen, und diese dann eigenständig bis zum heutigen Tage zu führen, mit Unterstützung von uns 3 Kindern.
Im Jahr 2007 wurde, im Rahmen einiger Sanierungsarbeiten, die Photovoltaik Anlage installiert, und somit unser eigenes Stromnetz geschaffen. Dies brachte uns die Zertifizierung zum Klimahaus ein.

Einige Informationen über uns:

Vater und Mutter (Sergio und Erica)
Die Säulen der Pension Erica: der Vater geboren und aufgewachsen in Venedig, die Mutter authentisch Ladinisch, geboren und aufgewachsen in Kolfuschg.
Sie haben sich in Venedig kennengelernt, und sich dann entschieden nach Norden zu ziehen, um dort die Pension Erica zu bauen und eine neue Lebensgrundlage zu schaffen.

Michele, steht Maurizio in der Küche tatkräftig zur Seite. Des Weiteren kümmert er sich um die Instandhaltung und Verschönerung der Haues. Seine Hobbys: Skifahren und Golfen - für gute Ratschläge steht er gerne zur Verfügung.

Maurizio, der Küchenchef, hat in mehreren Hotels und renommierten Restaurants der Umgebung gearbeitet, seine Stärke ist die Verfeinerung der Gerichte der gut bürgerlichen Küche. Als zertifizierter Snowboardinstructor kann er Ihnen auch auf der Piste behilflich sein. Dank seiner Leidenschaften - Snowboard und Mountainbike - ist er ein ausgezeichneter Kenner der Umgebung, und kann Ihnen mit wertvollen Tipps weiterhelfen.

Massimo, der jüngere Bruder, hat viel Erfahrung als Kellner und Barkeeper in renommierten Betrieben lokal als auch im Ausland gesammelt.
Zurückgekommen kümmert er sich nun, gemeinsam mit Michele, um das Wohlergehen der Gäste im Speisesaal.
Dank seiner hervorragenden Weinkenntnis ist er der richtige Ansprechpartner, um den passenden Wein für das jeweilige Gericht zu wählen.
In seiner Freizeit fährt er gerne mit dem Mountainbike, oder erkundet die Berge zu Fuß. Fragen Sie ihn, nach den schönsten Plätzen!


Historisches Depliant aus dem Jahre 1972
 
 
 
Unverbindlich anfragen
 
 Jetzt Anfragen